Konstituierende Sitzung des Administrationsrates des Katholischen Konfessionsteils des Kantons St.Gallen

Montag, 6. Januar 2020

Der Administrationsrat (Regierungsrat) des Katholischen Konfessionsteils des Kantons St.Gallen hat in der konstituierenden Sitzung die Ressorts neu verteilt. Zudem fand die Amtsübergabe von Administrationsratspräsident Martin Gehrer zu seinem Nachfolger Raphael Kühne statt.

ARP Amtsübergabe Gehrer Kühne 20191223

Martin Gehrer übergab seinem Nachfolger symbolisch einen historischen Schlüssel, vor allem aber eine beachtliche Aktensammlung zur Weiterführung aller Geschäfte. Bisher war Raphael Kühne für das Ressort «Aufsicht und Kirchgemeinden» zuständig. Diese Aufgabe geht an die neugewählte Cornelia Brändli-Bommer, Uznach. Raphael Kühne ist nun für das Ressort «Präsidiales und Finanzen» zuständig. Per Ende 2019 trat auch Administrationsrätin Elisabetta Rickli-Pedrazzini zurück, ihr Ressort «Kultur und Medien» geht an die neugewählte Barbara Hächler, St.Gallen. Die übrigen Ressorts bleiben bei den bisherigen Administrationsräten: «Seelsorge und Katholische Schulen» bei Hans Brändle, «Liegenschaften und Forstbetrieb» bei Lothar Bandel, «Soziales» bei Fridolin Eberle und das Ressort «flade» bei Margrit Stadler-Egli als gleichzeitige Schulpräsidentin. Zudem gab es diverse Kommissions- und Vorstandsaufgaben sowie Delegationen zu verteilen.