Seminar St.Georgen

Seit vielen Jahren steht das Seminar St.Georgen Männern und Frauen offen, die sich auf einen kirchlichen Dienst im Bistum St.Gallen vorbereiten.

DSC01491

Hinter der Kirche von St.Georgen begrenzt durch Steinach und Strasse findet sich der Ort, wo über einige Jahrhunderte das Kloster St.Wiborada stand. Eingebettet in die Hügellandschaft gehört die Umgebung von St.Georgen zum Naherholungsgebiet St.Gallens (Dreiweihern/Freudenberg).

Wer eine theologische oder religionspädagogische Ausbildung abgeschlossen hat, wird im Seminar St.Georgen in den beruflichen Alltag als Priester, Diakon, PastoralassistentIn oder KatechetIn eingeführt. Darüber hinaus steht das Haus für Veranstaltungen der diözesanen Fachstellen sowie Pfarreien und Kirchgemeinden zur Verfügung. Auch Gäste aus nichtkirchlichen Bereichen sind herzlich willkommen.

Kursräume und Ausstattung
Das Haus bietet einen grossen Tagungsraum ausgestattet mit technischer Infrastruktur. Ebenso steht ein kleinerer Tagungsraum zur Verfügung. Für Gruppenarbeiten können die Bibliothek und das Musikzimmer benutzt werden. Im Obergeschoss befindet sich eine Kapelle zum Innehalten und sich zu sammeln.

Übernachtung und Verpflegung
Das Seminar St.Georgen verfügt über 15 Einzelzimmer mit fliessendem Wasser. Für die Mahlzeiten stehen ein Speisesaal und ein zusätzliches Esszimmer zur Verfügung. Es werden angeboten: Vollpension, Übernachtung mit Frühstück, Tagesverpflegung.

Reservationen
Die Hausleitung nimmt gern Reservationen entgegen und beantwortet Fragen.

Seminar und Bildungshaus des Bistums St.Gallen
St.Georgen-Strasse 91a
9011 St.Gallen
Tel. 071 222 74 30
seminar@sg.kath.ch