Sitzung Katholisches Kollegium vom 19. November 2013

Montag, 11. November 2013

Am Dienstag, 19. November 2013, trifft sich das Katholische Kollegium, das Parlament der St.Galler Katholikinnen und Katholiken, zur fünften Sitzung der Amtsdauer 2011/15. Die Sitzung mit Beginn um 9.30 Uhr findet im Kantonsratssaal St.Gallen statt und ist öffentlich. Zur Behandlung gelangen die nachfolgend aufgeführten Traktanden:

  1. Botschaft des Administrationsrates zum Voranschlag 2014 und über die Festsetzung des Steueransatzes der Zentralsteuer für das Jahr 2014
  2. Botschaft des Administrationsrates über den Einbau einer zweiten Schulküche im Notkerschulhaus
  3. Bericht des Administrationsrates über die Arbeiten zum Neuen Finanzausgleich (NFA)
  4. Postulat "Wo fliesst unsere Kirchensteuer hin?" - Argumente gegen Kirchenaustritte, von Kollegienrat Hermann Pfister, Ernetschwil
  5. Allgemeine Umfrage


Im Anschluss an die Behandlung der ordentlichen Traktanden findet um 11.15 Uhr der Festakt zum 200-Jahr-Jubiläum des Katholischen Konfessionsteils des Kantons St.Gallen mit Grussbotschaften von Bischof Markus Büchel und Regierungspräsident Stefan Kölliker statt. Der Katholische Konfessionsteil erbringt seit seiner Gründung im Jahr 1813 breit gefächerte Leistungen im Dienste von Kirche und Gesellschaft mit Schwerpunkten in den Bereichen Bildung, Kultur, Soziales und Seelsorge.

Es gilt zu beachten, dass die Platzverhältnisse im Kantonsratssaal eingeschränkt sind. Es ist nicht möglich, dass sämtliche Gäste der Sitzung resp. den anschliessenden Ansprachen direkt im Saal beiwohnen können. Die Sitzung mitsamt Ansprachen wird jedoch in weitere Räume im Regierungsgebäude übertragen.

druckenzum Seitenanfangzurück